Lustratio cum Birgitta

Ein Wanderweg bei AltomünsterKalvarienbergPatt01klein

Länge: 5 km, Dauer: 2 Stunden

Die Hl. Birgitta war eine begeisterte Wallfahrerin, die ganz Europa durchwanderte. Lassen Sie sich dadurch ermutigen und begeben Sie sich auf die Spuren der Hl. Birgitta von Schweden.

Routenverlauf:

Starten Sie Ihre Wanderung auf den Spuren der Hl. Birgitta beim Brunnen am Marktplatz im Herzen Altomünsters. Folgen Sie nun den grünen Pfeilen, die Sie zum „Kalvarienberg“ führen.

Folgen Sie den Pfeilen links am Kalvarienberg vorbei. An der Ortseinfahrt des Weilers Erlach steht ein Wegkreuz. Setzen Sie ihre Wanderung jedoch nach rechts fort und bestaunen Sie hier das schöne Panorama mit dem Turm der Klosterkirche in Altomünster.

Der Weg führt Sie nun nach Breitenau und durch ein kleines Waldstück. Wenn sich die Bäume lichten, nehmen Sie den Feldweg zuerst rechts. Weiter geht es über einen Feldweg zum Kalvarienberg. Umgeben von Bäumen können Sie hier nun die Kalvarienkapelle bewundern.

Halten Sie am Fuße des Berges einen Moment inne. Danach gelangen Sie wieder auf dem Flurweg nach Altomünster. Dort können Sie in den schönen alten Gasthäusern bei Speis und Trank Ihre Wandererlebnisse verarbeiten.


Informationen zur Strecke

Es erwarten Sie sieben Informationstafeln mit den wichtigsten Aspekten rund um die Hl. Birgitta. Da der Weg über aussichtsreiche Wiesen und durch beschauliche Wälder führt, sollten Sie festes Schuhwerk nicht vergessen.

Sie wollen mehr Informationen? Hier können Sie den Flyer zum Wanderweg Lustratio cum Birgitta herunterladen.

So können Sie die Schriftgröße anpassen:

Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und drehen Sie am Rad Ihrer Maus.

oder

Zum Vergrößern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig +.
Zum Verkleinern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig -.