Schloßberg

Der Ortsname rührt von einem Flurnamen her. Die Einöde ist eine junge Ansiedlung von 1823. Sie wurde von Paulus Kreppold aus Kiemertshofen gegründet. Das Anwesen hatte deshalb lange die Kiemertshofener Haus-Nr. 23, heute Schloßberg Haus-Nr. 1.

 

 

So können Sie die Schriftgröße anpassen:

Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und drehen Sie am Rad Ihrer Maus.

oder

Zum Vergrößern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig +.
Zum Verkleinern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig -.