Xyger

Der Ortsname erregt immer wieder das Interesse von Reisenden auf der Staatsstraße 2047 von Dachau nach Aichach. Er ist nicht, wie oft vermutet wird, griechischen, sondern deutschen Ursprungs. Ihm liegt das mittelhochdeutsche "sic" in der Bedeutung von Ort, wo Wasser versiegt" zugrunde. Die natürliche Lage in einer Senke, worin sich Wasser ansammeln kann, bestätigt diese  Erklärung.

Im letzten Jahrhundert wurde der Ort amtlich als Xyger festgeschrieben, obwohl er 1464 erstmals als "Zyger, ainöd", 1523 als "Zigerhof" oder 1612 als "Gsiger" bezeichnet wurde.

Alte Hausnamen:

Gsigerbauer (Haus-Nr. 1)

Gsigergütler (Haus-Nr. 2)

 

So können Sie die Schriftgröße anpassen:

Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und drehen Sie am Rad Ihrer Maus.

oder

Zum Vergrößern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig +.
Zum Verkleinern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig -.