Altomünster-Koller.jpg
Blick auf den Kapplerbräu in der Nerbstraße
Kirche innen-Koller.jpg

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen des Marktes Altomünster

Hinweise zur Grundstücksentwässerung


Bekanntmachung:
Inspektion des öffentlichen Kanalnetzes in Hohenzell und in Kiemertshofen, Pfaffenhofen und Wollomoos

Als Betreiber von Abwasseranlagen ist der Markt Altomünster nach den gesetzlichen Grundlagen der Eigenüberwachungsverordnung verpflichtet, das öffentliche Kanalnetz - bestehend aus dem Hauptkanal (= Leitung im öffentlichen Straßengrund) und dem Grundstücksanschluss bis zum Kontrollschacht sowie die dazugehörigen Bauwerke auf einen ordnungsgemäßen Bauzustand zu überprüfen, um die Betriebssicherheit und Funktionsfähigkeit gewährleisten zu können.

Hier ist die Information zur Inspektion in Hohenzell hinterlegt.

Hier ist die Information zur Inspektion in Kiemertshofen, Pfaffenhofen und Wollomoos hinterlegt.

Inspektion des öffentlichen Kanalnetzes im Bereich der aufgeführten Haushalte in den unten genannten Straßenzügen von Altomünster 

Am Klosterweiher 12a - 12d
Asbacher Straße 1 - 8
Mauerwirtberg 1
An der Klostermauer 12, 14
Nißlgasse 2
Am Vogelgarten 2 - 11
Kellerbergstraße 1, 6
Nerbstraße 2 - 49
Jörgerring 1 - 11
Friedhofstraße 1 - 5
Bahnhofstraße 23
Ludwig-Thoma-Straße 1 - 6
Hochweg 15
Steubweg 1 - 5
Johann-Michael-Fischer-Platz 1 - 12
Aichacher Straße 1 - 19
Am Brechfeld 2 – 28
Heinrich-Dürscherl-Straße 2 - 6
Ruppertskirchner Straße 1 - 8, 10, 12, 14, 15 - 30a

⇒ Hier ist zusätzliche Information zur Inspektion der oben genannten Straßenzüge hinterlegt.

⇒ Hier finden Sie ein Protokoll zur Dichtheitsprüfung  hinterlegt.

⇒ Und hier ist ein Hinweis zur Wahl des Fachbetriebs  hinterlegt.


Der Markt Altomünster führt ab voraussichtlich KW 27

Kanalsanierungsmaßnahmen in den nachstehenden Straßen aus:

Nerbstraße 2 – 22 (Kreuzung Kellerbergstraße) Kanalsanierung mittels Inliner
Kellerbergstraße 2 – 6 und Am Vogelgarten bis Hausnummer 3, Kanalneubau und Sanierung im offenen Verfahren.

Bei den jeweiligen Maßnahmen sind Straßenvollsperrungen bzw. ggf. Teilsperrungen erforderlich. Die erforderlichen Umleitungsstrecken werden entsprechend ausgeschildert.
Die Sanierungsarbeiten werden ab Baubeginn ca. 4 Wochen dauern.

Um die Arbeiten ausführen zu können, sind zum Teil Vollsperrungen erforderlich.

Im Bereich Am Vogelgarten wird eine Vollsperrung für ca. 1 – 2 Wochen erfolgen, in der keine Umfahrung bzw. Umleitung möglich ist.

Hier ist die Bekanntmachung zu diesen Kanalsanierungsarbeiten hinterlegt.

Wir bitten um Verständnis, dass es zu baubedingten Beeinträchtigungen und Behinderungen kommen kann.
Für Ihre Fragen steht Ihnen Herr Krimmer (Tel 08254 - 99 97 25; Mail krimmer@altomuenster.de) gerne zur Verfügung. 


Bekanntmachung des Marktes Altomünster über das Inkrafttreten des Bebauungsplanes

Bebauungsplan Altomünster Nr. 45 "Sandgrubenfeld, 1. Erweiterung"

Die Bekanntmachung ist hier hinterlegt.