Hundesteuer

Wenn Sie einen Hund besitzen, müssen Sie Hundesteuer entrichten.


Die jährliche Gebühr für den ersten Hund beträgt 60 Euro, für den zweiten Hund 100 Euro und für jeden weiteren 120 Euro.

Für den ersten Kampfhund bezahlen Sie jährlich 600 Euro, für den zweiten Kampfhund 1000 Euro und für jeden weiteren 1200 Euro.

 

Online Anträge finden Sie hier:

 

Weitere Infos erhalten Sie im

 

Satzung für die Erhebung der Hundesteuer vom 23.12.2015 (Hundesteuersatzung)

Verordnung über das ferie Umherlaufen von großen Hunden und Kampfhunden (Hundehaltungsverordnung)

 

Ansprechpartner im Bürgerbüro

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.